Couchtisch preiswert und schnell gemacht

Uns Studenten fehlt ja öfter das nötige Kleingeld, besonders wenn es um die Inneneinrichtung geht. Man überlegt sich zwei- oder dreimal, ob man wirklich eine Couch kaufen sollte oder ob es zusammengehäufte Kissen nicht auch tun. Not macht nun mal erfinderisch und auch ein bisschen blind! Schnell gibt man sich mit Weniger zufrieden und redet sich dann auch noch ein, dass die Kissen in der Ecke genau so bequem seien, wie ein teures Designersofa. Zum Glück gibt’s ja Blogs, die zeigen wie man mit wenig Geld und Aufwand auch was Schönes kreieren kann. Heute habe ich für euch zwar keine Anleitung für eine Couch, dafür für einen Couchtisch von Happy Serendipity gefunden. Man kann es ja dann wie die Japaner handhaben und sich mit einem Kissen knieend davor setzen ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

5 thoughts on “Couchtisch preiswert und schnell gemacht

  1. lou

    hey, hier ist ja meine tischanleitung. :-)
    ich hab die europalette hierfür bei mir in der nachbarschaft von einem lädchen geschenkt bekommen nachdem ich gefragt hab. supermärkte oder so geben die raus, meistens umsonst. ansonsten gibts die auch im baumarkt.

    Reply
    1. Elisa Post author

      tolle Anleitung! Hab den Artikel jetzt auf dein Blog verlinkt, dass man auch wirklich sieht von wem es ist :) Grüße nach Frankfurt

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *