Sonntagsessen

In letzter Zeit koche ich gerne auch mal etwas, das aufwendiger ist. Aufwendig heißt bei mir, dass es unter einer Stunde fertig sein sollte ;-) Also ewig darf es nicht dauern, sonst verhungert man noch… die Hauptsache ist eigentlich, dass es ein bisschen kreativer als Spaghetti mit Tomatensoße ist. Ich nenne es dann immer das Sonntagsessen, egal an welchem Wochentag ;D.

Und das sind für mich heute die Kartoffel-Hackfleischbällchen mit einer würzigen Gemüse-Soße. Ganz einfach zu machen und super lecker!
Man macht zuerst ein richtig tolles Kartoffelpüree, verknetet es daraufhin mit doppelt so viel Hack und würzt es nach Belieben.
Für die Soße werden Zwiebeln, Knoblauch, Zucchini, Tomaten und alles was sonst so dazu passt, geschnippelt und in einer großen Pfanne auf niedriger Stufe erhitzt.
Jetzt kommen die Kartoffel-Hackfleischbällchen auch in eine Pfanne und werden so lange gebraten bis sie lecker und knusprig aussehen.
Alles zusammen auf einen Teller anrichten und fertig! :)

Zubereitungsdauer: ca. 40 Minuten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

One thought on “Sonntagsessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *