Mjami…heute esse ich meine Lieblingsfarbe

Habt ihr eine Lieblingsfarbe, die ihr zum Fressen gern habt? Mit Zuckerguß könnt ihr es endlich in die Tat umsetzen. Die Idee kommt von Kim Neill. Das ist viel besser als irgendein Standardmotiv und das beste ist, dass man dazu auch keine Ausstechförmchen braucht. Falls ihr die Farben ganz genau nach dem Pantonefächer mischen wollt habe ich hier ein paar Farben zur Auswahl! Es gibt zwar noch viiiiel mehr Farben, aber ich denke, zum Plätzchenmachen wird’s reichen. Damit euch das mit dem Zuckerguß auch gelingt, gibt es noch die Anleitung dazu.

Nachdem ich das mit den Pantone Plätzchen entdeckt habe, wollte ich mich mal umschauen was es noch so in der Pantone Welt gibt und siehe da: Shopper, Becher, Cases, Notizbücher, Buttons, Taschen, Hotels, Farbkübel und und und. Ich hoffe ich verfalle nicht dem Kaufrausch ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *