16. Poetry Slam


Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen, aber mich gibt es noch ;)
Gestern war ich in der Alten Feuerwache in Mannheim und habe mir eine super Show angesehen… die Überschrift und das Bildchen verraten schon was es war – genau „Poetry Slam„.
Das Ganze war sehr cool aufgezogen (so professionell hätte ich es ehrlich gesagt nicht erwartet), die Stimmung war richtig gut und die Kandidaten auf der Bühne hätten besser nicht sein können.

Für alle die nicht wissen um was es geht (für mich war’s auch das erste Mal):
Jedes Jahr treffen sich Dichter und Geschichtenerzähler in Mannheim und Heidelberg und geben alles, um die Meisterschaft zu gewinnen. Es gibt drei Kategorien – Einzel, Team und U20.
Der Gewinner ist am Ende der, der das Publikum überzeugt, denn dort wird anhand von Klatschen und Zahlentafeln (0,0 – 10) abgestimmt. Die Auswertungen werden zusammengezählt und auf einer Leinwand übertragen.

Karten für das Finale am Samstag haben wir leider nicht mehr bekommen, aber es gibt eine Live-Übertragung auf Arte und das werden wir uns mit Knabberzeug und Bier nicht entgehen lassen. Ich freu mich schon und bin gespannt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *