„Frohe Ostern“ mit Grüße aus der Küche

An Ostern wird nicht groß beschenkt, dennoch möchte man den Menschen, die man gerne hat mit einer Kleinigkeit überraschen. Das geht am besten, indem man etwas selber macht. Dadurch bekommt das Geschenk etwas Persönliches und wirkt nicht übertrieben. Ich dachte mir dieses Jahr, dass etwas Selbstgebackenes, wie die Zaubernüsse sich bestens als Geschenk eignen, vor allem, da deren Form an kleine Ostereier erinnert.
Die Tüte habe ich aus Geschenkfolie und etwas Tesafilm selber gemacht, mit ein paar Zaubernüssen befüllt und schließlich noch mein Muster ausgedruckt und an die Tüte getackert – fertig war das Ostergeschenk!

Ich wünsche euch viel Spaß mit der Geschenkidee und ganz schöne und sonnige Ostern! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

One thought on “„Frohe Ostern“ mit Grüße aus der Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *